SCR-Systeme und Fluidleitungen für Diesel und Benzin
SCR-Systeme und Fluidleitungen für Diesel und Benzin

IHR ANSPRECHPARTNER 

Herr Thomas Chaloupka
chaloupka@forschner.com
Tel.: 00 49 (0) 7424 943-0

LEISTUNGSSPEKTRUM

  • Alles aus einer Hand – bis hin zu Leitungsschutz und Befestigung
  • SCR-Systeme
  • Fluidleitungen
  • Aromaleitungen
  • CAN-vernetzte Steuereinheizen

IHRE VORTEILE

  • Wirtschaftliche Individuallösungen auf modularem Baukasten
  • Dauerharf hoher Innovationsgrad durch eigenes Entwicklungszentrum, Prüflabor und eigenen Prototypenbau
  • Reaktionsschnelligkeit durch mehrere Fertigungsstandorte
  • Erfahrene SCR-Experten und leistungsstarke Maschinenparks

SCR-Systeme 

SCR-Systeme zur Reduzierung von Stickoxiden in Dieselfahrzeugen müssen auch bei niedrigen Temperaturen zuverlässig funktionieren – seit Kurzem gilt dies auch für Benzinmotoren. In jedem Fall werden dafür leistungsstarke Wärmeleitungen benötigt. SCR-Systeme von Forschner bieten bedarfsgerechte Varianten für Pkw, Nutzfahrzeuge und Sonderfahrzeuge nach modularem Prinzip.

Nachhaltige Vorteile

Unsere SCR-Systeme vermeiden Kältebrücken, Zwischenstecker oder Leckstellen. Jeder Schlauch kann einzeln beheizt werden. Auch bei nicht rücksaugenden Anlagen ist die volle Eindrucksfestigkeit der PA-Leitung gegeben. Ganz konkret wird mittels patentierter elektrischer Kontaktierung ein besonders schnelles Aufheizen garantiert. Hochwertige Schlauch- und Isolationsmaterialien sorgen gegenüber Wettbewerbsprodukten für eine deutlich höhere Medienbeständigkeit und Diffusionsfestigkeit. Dies ist ein entscheidender Faktor, um den aggressiven Lösungen, wie AdBlue bei Dieselmotoren, zu widerstehen – und schützt auch vor Frostschutzmittel, Glysantin, Motoröl und Kraftstoffen.

Wir wissen ... 

... wie sich bei innovativen Wärmeleitungen hohe Varianz wirtschaftlich abbilden lässt.